Menü

Pädagogischer Leitgedanke

 

Wir lehren professionelles Pflegen der Lebensqualität

„MICH INTERESSIERT ES, MENSCHEN ZU TREFFEN,
MENSCHEN MIT EINEM GUTEN GEFÜHL.“ (Dalai Lama)

Mit modernen Ausbildungskonzepten bilden wir Menschen in der psychiatrischen Gesundheits- und Krankenpflege nach den gesetzlichen Vorgaben aus.

Wir sehen den Menschen als einzigartiges Individuum mit all seinen Möglichkeiten und Fähigkeiten im Vordergrund und nicht seine Schwächen und Defizite.

Wir fordern die Auseinandersetzung  mit der eigenen Persönlichkeit, erwarten Echtheit und die Übereinstimmung zwischen Denken, Fühlen und äußerem Handeln.

Wir erwarten von unseren Lernenden ein den Anforderungen entsprechendes intellektuelles Niveau, hohe soziale Kompetenz, Belastbarkeit, Flexibilität, Teamfähigkeit, Kreativität, Abstraktionsfähigkeit, Ehrlichkeit, Verlässlichkeit sowie Empathie.

Wir unterrichten Beziehungsmanagement, vermitteln Fachkompetenz und gehen von den Lebensgeschichten der Menschen aus.

Wir nützen die Möglichkeiten der Region, des Landes und arbeiten vernetzt mit anderen Bildungs- und Praktikumseinrichtungen zusammen.

Unsere Auffassung von Ausbildung ist mehr als eine reine Wissensvermittlung, wir sehen darin einen Sozialisierungsprozess, eine Prägung und Vorbereitung auf die verschiedenen Rollen in den diversen Aufgaben- und Arbeitsbereichen.

Unsere Besonderheit liegt im Akzeptieren und im professionellen Umgang mit psychischen und physischen Erkrankungen und Behinderungen aller Altersgruppen. Die Gedanken  der Vorsorge und Rehabilitation sind stets in unseren Überlegungen.

Wir sind eine Ausbildungseinrichtung - für JEDE(N) der diese Herausforderung sucht.