Menü
Neuigkeiten GuKPS Neunkirchen

Gesundheits- und Krankenpflegeschule lud Pflegeexperten zum Netzwerktreffen

NEUNKIRCHEN – Pflegedirektorinnen sowie Pflegedirektoren und Leitungen für Pflege und Betreuung aus der Thermenregion haben sich zum Thema Vernetzung von Theorie und Praxis in der Gesundheits- und Krankenpflegeschule Neunkirchen ausgetauscht.

BILDTEXT 1. Reihe von links: Birgit Leber, Christa Schober MSc, Interim. Dir. Barbara Rupprecht, MSc (alle GuKPS Neunkirchen), Doris Stocker (Waldpension Hochegg), Dir. Eva Friessenbichler (LPH Wr. Neustadt), Renate Apfler (Leitung stat. Hospiz-LPH Wr. Neustadt), Eva Grabbe (LPH Pottendorf), Monika Gigerl (LPH Berndorf), Pflegedirektorin Maria Aichinger, MSc, MAS (LK Neunkirchen), Günther Schranz (Mater Salvatoris Pitten); 2. Reihe von links: Stefan Rosenberger (QM LK Hochegg), Rosa Haas, Helga Gruber, MEd, Eva Kindermann, MSc, Pflegedirektorin akademische Sozialmanagerin DKBW Christa Grosz, MBA (LK Hochegg), Stefan Traint (LK Baden); MEDIENKONTAKT Irmgard Ebner Landesklinikum Neunkirchen Tel: +43 (0) 2635 / 9004 - 17001 E-Mail: irmgard.ebner@neunkirchen.lknoe.at

Gemeinsam mit dem Lehrerteam der Schule erfolgte ein Austausch zu vielen interessanten Fachfragen. Vor allem ging es um neue Gesetze, um das neue Ausbildungsangebot der Schule und natürlich um gegenseitige Erwartungen. In entspannter Atmosphäre fanden konstruktive Gespräche statt, mit dem gemeinsamen Ziel, für Schülerinnen und Schüler, von seiten der Praxis sowie der Theorie bestmögliche Ausbildungsqualität in allen Kompetenzbereichen zu garantieren.

„Die Veranstaltung wurde von allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern sehr gut angenommen. Ganz besonders freue ich mich über das große Engagement von allen Anwesenden“, so die interimistische Direktorin der Schule, Barbara Rupprecht, MSc. Es ist geplant Meetings in dieser Form an der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege Neunkirchen zu einem jährlichen Fixum zu machen.